Ihr Lifestyle-Hotel im Zillertal

Klemens Huber im Portrait

Der Genuss beginnt schon beim Kochen ...

Name: Klemens Huber
Koch seit: 2002
Kocht im Huber‘s seit: 2009
Das interessiert mich abseits der Küche: Musik, Reisen, Kunst, Sport


Eigen.Initiative. Eigen.Geschmack. Eigentlich neu!

Meine Kullinarik steht  in erster Linie für Nachhaltigkeit. Gewürzt mit einer Portion Kreativität - und vor allem einer ganz eigenständigen Interpretation des Althergebrachten. Meine Küche ist immer einen Tick anders. Mit viel Eigengeschmack, Eingeninitiative und Eigenaroma. Es geht nicht um ein möglichst artifizielles Verändern der Ursprungsingredienzien, sondern vielmehr um den Spaß an der Arbeit, die für mich Berufung und Freude zugleich ist.

Und so mache ich mich immer wieder auf in die große weite Welt des Geschmacksdesigns, gestalte, probiere, experimentiere, lerne, mixe und interpretiere - und bin oft selbst erstaunt, wie einfach dann das Ergebnis ist. Wie klar, wie simpel, und unverfälscht.

Deshalb variieren meine Menüs auch saisonal zimelich stark. Denn ich strecke mich nach der Decke, richte mich nach der Natur, den Jahreszeiten, meiner inneren kulinarischen Uhr und nach dem Echo meiner Gäste. Von Wild bis mild reicht mein Spektrum der Kreationen, genauso wie von Filet bis Karree.

Regionales und internationales
unter einen Hut bringen

Wenn das Eigene mit dem Fremden mit dem Neuen. 

In meiner Küche geht es stark um Symbiosen und Synergien. Aus meinen Ideen, der klassischen heimatlichen Küche und unterschiedlichsten alten und neuen Zubereitungsmethoden. Damit gelingt es oft, besondere Geschmackserlebnisse zu zaubern und Tradition in kulinarische Innovation zu verwandeln.


Newsletter
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH